eskalieren

eskalieren
(sich) ausweiten (zu); (sich) zuspitzen; (sich) verschlimmern; ausufern (umgangssprachlich); (sich) verschärfen; (sich) verschlechtern

* * *

es|ka|lie|ren [ɛska'li:rən]:
1. <tr.; hat: durch Eskalation steigern, verschärfen:
die Gegner haben den Konflikt eskaliert; den Widerstand [bis] zum Terror eskalieren.
Syn.: anheizen (ugs.), erhöhen.
2. <itr.; ist sich [allmählich] steigern, verschärfen, ausweiten:
der Disput eskalierte zum handfesten Streit.

* * *

es|ka|lie|ren 〈V. intr.; hat/ist〉 sich schrittweise steigern, stufenweise zunehmen, anwachsen (u. schließlich außer Kontrolle geraten); Ggs deeskalieren ● die Gewalt eskalierte in den letzten Tagen

* * *

es|ka|lie|ren <sw. V.>:
1. <hat> durch Eskalation steigern, verschärfen:
den Krieg e.;
den Widerstand [bis] zum Terror e.
2. <ist, auch: hat> sich [allmählich] steigern, verschärfen, ausweiten.

* * *

es|ka|lie|ren <sw. V.>: 1. durch Eskalation steigern, verschärfen <hat>: den Krieg e.; den Widerstand [bis] zum Terror e.; Beide Seiten eskalieren zum eigenen Schaden eine Isolation voneinander, die das Arbeitsklima für alle vergiften muss (Richter, Flüchten 204). 2. sich [allmählich] steigern, verschärfen, ausweiten <ist, auch: hat>: der Disput eskalierte zum handfesten Streit; Im Gegenteil eskalierte das Kampfgeschehen in den vergangenen Wochen erneut (Vaterland 27. 3. 85, 2); Nach der Rehabilitierung von Androsch ... sei der Fall neuerlich eskaliert (Neue Kronen Zeitung 3. 8. 84, 3); Auch in der Bauwirtschaft sei die Entwicklung zu eskalierender Größe der Skepsis ... gewichen (NZZ 3. 2. 83, 23).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • eskalieren — »allmählich steigern, verschärfen«: Das Verb wurde in der 2. Hälfte des 20. Jh.s aus gleichbed. engl. to escalate entlehnt, zusammen mit der Substantivbildung Eskalation »allmähliche Steigerung, Verschärfung« (< engl. escalation). Auszugehen… …   Das Herkunftswörterbuch

  • eskalieren — V. (Mittelstufe) langsam anwachsen, sich verschärfen Beispiel: Der Konflikt eskaliert langsam …   Extremes Deutsch

  • eskalieren — 1. erhöhen, intensivieren, radikalisieren, schüren, steigern, vermehren, verschärfen, verstärken, zuspitzen; (ugs.): anheizen. 2. anschwellen, ansteigen, anwachsen, sich ausweiten, sich erhöhen, größer/heftiger werden, sich radikalisieren,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • eskalieren — (franz. ▷ engl. ▷ franz.) sich verschärfen, sich allmählich steigern, sich ausweiten Der Konflikt droht zu eskalieren …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • eskalieren — es·ka·lie·ren; eskalierte, ist eskaliert; [Vi] etwas eskaliert (zu etwas) geschr; etwas weitet sich aus und wird immer stärker ≈ etwas artet in etwas (Akk) aus: Die gegensätzlichen Meinungen eskalierten zu einem offenen Konflikt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • eskalieren — es|ka|lie|ren 〈V.〉 durch Wechselwirkung einen Konflikt steigern; Ggs.: deeskalieren [Etym.: <engl. escalation; zu escalator »Rolltreppe« <lat. scala »Leiter«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • eskalieren — es|ka|lie|ren <nach gleichbed. engl. to escalate>: a) stufenweise steigern, verschärfen; b) sich ausweiten, an Umfang od. Intensität zunehmen aufgrund der Tatsache, dass die Beteiligten in ihren Maßnahmen rigoroser werden, z. B. der… …   Das große Fremdwörterbuch

  • eskalieren — es|ka|lie|ren ([sich] stufenweise steigern) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ausweiten — eskalieren; weiten; spreizen; ausdehnen; ausleiern (umgangssprachlich); breiter machen; expandieren; aufweiten; dehnen; erweitern; extendi …   Universal-Lexikon

  • Eskalation — eskalieren »allmählich steigern, verschärfen«: Das Verb wurde in der 2. Hälfte des 20. Jh.s aus gleichbed. engl. to escalate entlehnt, zusammen mit der Substantivbildung Eskalation »allmähliche Steigerung, Verschärfung« (< engl. escalation).… …   Das Herkunftswörterbuch

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”